News

Zum Abschied von Eliane Cueni

5. Juli 1963 - 25. Dezember 2016

Eines Morgens wachst du nicht mehr auf.

Die Vögel singen, wie sie gestern sangen.

Nichts ändert diesen neuen Tagesablauf.

Nur du bist fortgegangen.

Du bist frei und unsere Tränen wünschen dir Glück.

                                                           J.W. v. Goethe

Am 25. Dezember 2016 ist unsere Klavier- und Keyboardlehrerin Eliane Cueni ganz überraschend nach einer kurzen Krankheit gestorben. Wir verlieren mit Eliane Cueni eine liebe Kollegin und Freundin, die eine grosse Lücke hinterlässt. Als Pädagogin wirkte Eliane Cueni seit 1995 an unserer Musikschule. Mit ihrem pädagogischen  Geschick und ihrer grossen Geduld war sie eine sehr geschätzte Lehrkraft. Sie unterrichtete SchülerInnen im Fach Jazzklavier und Keyboard. 

Ihre fröhliche, witzige  aber oft auch melancholische Art bereicherte so manche Situation in unserer Musikschule. Sie beobachtete mit ihrem wachen Wesen ihre Umwelt genau und hatte eine grosse Gabe, die erkannten Muster in treffende Worte umzusetzen. Musikalisch äusserte sie sich in zahlreichen wunderschönen Kompositionen, die sie mit ihren verschiedenen Musikformationen an Konzerten aufführte. Dank ihren zahlreichen Aufnahmen können wir uns weiterhin an ihrer grossen musikalischen Begabung erfreuen. 

Mit unseren Gedanken sind wir bei Eliane Cueni, ihren zwei  Töchtern und der ganzen Familie und wünschen allen viel Kraft und Mut in dieser schweren Zeit.